Kredit

Bilanz

KREDIT | Kredit online beantragen / vergleichen - Schweiz / Deutschland / Österreich
Wechseln zu:Navigation, Suche

"Das Wort Bilanz kommt aus dem Italienischen und heißt übersetzt etwa so viel wie: "Gleichgewicht der Waage". In der Waage halten sollten sich bei Unternehmen das Vermögen und die Schulden. Um zu sehen, ob dies auch der Fall ist, wird eine Bilanz erstellt. Weil diese Zusammenrechnung einmal im Jahr zu einem bestimmten Stichtag hin erfolgt, wird sie auch Jahresabschluss genannt. Die Bilanz kann man sich vorstellen wie eine Tabelle mit zwei Spalten. Auf der linken Seite, der sogenannten Aktivseite, wird das Vermögen des Unternehmens aufgelistet, also zum Beispiel die Maschinen des Unternehmens oder Finanzanlagen. Auf der rechten Seite, der Passivseite, werden die Schulden des Unternehmens dem Vermögen gegenübergestellt, also zum Beispiel Kredite, die das Unternehmen noch zurückzahlen muss. Aus dieser Gegenüberstellung kann der Unternehmer dann erkennen, wie erfolgreich sein Unternehmen im letzten Jahr gewirtschaftet hat. Das ist zum einen für ihn selbst wichtig zum anderen aber auch für Außenstehende, mit denen das Unternehmen zusammenarbeiten will. Aus der Bilanz können Kreditgeber oder Geschäftspartner immer ganz schnell erkennen, wie es um ein Unternehmen bestellt ist." Quelle: BMWi. Unternehmergeist in die Schulen, 2015

Definition, Lexikon, Wörterbuch für Bilanz

Informationen zum Begriff Bilanz - Definition & Bedeutung in Wikipedia oder im Wörterbuch online suchen:

 


Vorteile Kreditzentrum


Kredit Vorteile

  • 100% Kostenlos
  • Kreditvergleich
  • Kreditablösung
  • Top Zins Garantie
  • Günstige Konditionen
  • Darlehen von Privat
  • KMU Kredit Selbständige
  • Persönliche Beratung

  • Kredit aufnehmen